Rezept Hochladen

Linzer Plätzchen

Zutaten für 28 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Kalte Butter in Flöckchen, Zucker, Ei, gemahlene Mandeln, Zimt und Zitronenschale darauf verteilen. Mit kalten Händen alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

    Teig auf bemehlter Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Je 28 Sterne à 6 bzw. 7 cm Durchmesser ausstechen. Aus den kleineren Sternen mittig weitere kleine Sterne ausstechen. Alle Sterne auf 3 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

    Eigelb mit der Sahne verquirlen. Plätzchen damit bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 8 bis 10 min. backen. Plätzchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

    Konfitüre erwärmen und glatt rühren. Die Plätzchen mit dem Sternloch von der Unterseite mit Konfitüre bestreichen, auf den ganzen Stern setzen. Konfitüre in die Sternlöcher füllen. Trocknen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.