Rezept Hochladen

Hackbraten mit Gorgonzola-Spinat-Füllung

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Spinat auftauen lassen. Das Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brötchen, den Eiern und dem Senf in eine Schüssel geben. 1 EL Butter erhitzen. 1 Zwiebel und 3 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln, ins Fett geben und glasig schwitzen.

    Die Knoblauchzwiebeln zum Hackfleisch geben und alles zu einer glatten, kompakten Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Majoran und Thymian kräftig würzen und eventuell mit Semmelbrösel leicht binden.

    Die Hackfleischmasse auf eine Arbeitsfläche geben und ein Rechteck formen.

    Den aufgetauten Spinat grob schneiden. Restliche Butter erhitzen. Restliche Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, würfeln, und ins Fett geben und glasig schwitzen. Den Spinat dazugeben und kurz mitschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer und (nach Belieben) Zitronensaft abschmecken. Vom Herd nehmen und gleichmäßig auf dem Hackfleisch verteilen.

    Den Gorgonzola in dickere Scheiben schneiden und auf den Spinat legen. Anschließend das Ganze zusammenklappen und zu einer Rolle formen.

    Die Rolle mit Früstücksspeckscheiben umwickeln und in eine Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 bis 60 Minuten backen.