Rezept Hochladen

Apfelkuchen (Großmutters Schlupfkuchen)

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke oder Spalten schneiden.
    Eier und Zucker zu einer dicken, cremigen Masse aufschlagen.
    Mehl und Backpulver vermischen (wenn man das Mehl siebt, wird es noch besser) und vorsichtig unter die Ei-Zuckermasse ziehen.
    Das Öl schnell und kräftig unterschlagen. Bitte Sonnenblumenöl o. ä., kein Olivenöl!
    Den Teig in eine Springform geben. Apfelstücke darauf verteilen (vom Teig sollte nichts mehr zu sehen sein). Vanillinzucker daraufstreuen.
    Etwa 45 Min. bei Mittelhitze (E-Herd: 150-170 °C / Umluft: 135-150 °C) langsam backen. Kuchen ist fertig, wenn der Teig zwischen den Apfelstücken „hervorschlupft“ und goldbraun ist. Lieber ein wenig langsamer backen, damit er innen nicht mehr zu feucht ist.
    Am Schluss noch nach Belieben mit Zucker und etwas Butter beträufeln.