Rezept Hochladen

Worcestershiresauce-Putenbrust-Muffins

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Muffin-Blech mit 12 Vertiefungen mit Margarine ausreiben und anschließend mit Paniermehl auskleiden, das erleichert das spätere Herauslösen der Muffins aus den Förmchen. Wer Paniermehl nicht mag kann die Förmchen auch nur mit Margarine ausreiben, aber auf keinen Fall sollten Papiereinsätze für die Muffin-Förmchen verwendet werden.

    Nun muss der Hefeteig vorbereitet werden: Mehl, Ei, Pflanzenöl, Zucker, fein gehackte oder geschnittene Putenbrustscheiben in ein großes Gefäß geben. Füllen Sie nun das Wasser mit der zerbröselten Hefe, Salz, Worcestershiresauce und Tabasco in einen Becher und rühren Sie mit einem Löffel solange, bis die Hefe vollständig aufgelöst ist.

    Anschließend diese Flüssigkeit zum Mehl hinzugeben und kräftig zu einem Hefeteig kneten. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Muffin-Förmchen. Anschließend mit der runden Seite eines Esslöffels den Teig in die Förmchen drücken. Feuchten Sie dazu den Esslöffel an, damit kein Teig kleben bleibt.

    Der Hefeteig muss nun ca. 30 Min. abgedeckt ruhen. Sie sollten dazu ein Küchentuch über das Muffinblech legen. Es empfiehlt sich den Teig in den Förmchen zuvor mit etwas Mehl zu bestreuen, um das Anhängen am Küchentuch zu vermeiden.

    Nach der Ruhezeit das Küchentuch entfernen und das Blech in den vorgezeizten Backofen (mittlere Schiene, Gas Stufe 3, E-Herd ca. 200 bis 220 Grad) geben und ca. 30 bis 40 Minuten, bis zur gewünschten Bräune backen.