Rezept Hochladen

Thüringer Klöße in 25 Minuten

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Ein Drittel der Kartoffeln in Stücke schneiden, mit einem halben Liter Wasser kochen und mit dem Kartoffelstampfer zu Brei zerdrücken.

    Die restlichen Kartoffeln reiben und die austretende Flüssigkeit abgießen, gut ausdrücken. In eine Schüssel geben, auflockern, mit Salz vermischen und den kochend heißen Kartoffelbrei auf einmal darüber schütten.

    Das Ganze gut mischen und verrühren, bis sich der Kloßteig von der Schüssel löst. Ist der Teig zu dünn geraten, noch einen Esslöffel Kartoffelmehl dazugeben.

    Klöße formen und in kochendes Salzwasser gleiten lassen. Wer will, kann auch geröstete Semmelwürfel in die Kloßmitte geben. Die Klöße nur leise wallen lassen.

    Wenn sie an die Wasseroberfläche gestiegen sind, den Topf vom Herd nehmen und noch 10 Minuten ziehen lassen. Die Klöße dürfen nicht zu lange auf dem Herd bleiben, sonst zerkochen sie.