Rezept Hochladen

Halbseidene Klöße aus Thüringen

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, nur mit soviel Wasser auffüllen, dass sie gerade so bedeckt sind.

    Kochen, bis sie ganz gar sind und zu einem Brei stampfen. Kartoffelmehl, Salz und eine Spur Muskat in einer größeren Schüssel mischen und den kochendheißen Kartoffelbrei darüber schütten.

    Mit dem Kloßstampfer rühren und stampfen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Dann Hände mit kalten Wasser nass machen und weiter durcharbeiten bis der Teig seidig glänzt.

    Das getrocknete Brötchen in Würfel schneiden und in Butter goldgelb rösten. In jeden Kloß 3 bis 4 Würfel geben und etwa 8 apfelgroße Klöße formen. In reichlich Salzwasser aufkochen und weitere 10 Minuten ziehen lassen.