Rezept Hochladen

Poularde in Biersoße

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Poularde in 8 Teile teilen (Schenkel, Flügel großzügig abtrennen und Brust vierteln) und in der Hälfte des Butterschmalzes scharf anbraten, auf mittlere Hitze zurückgehen und mit etwa einer Tasse Bier ablöschen. Wenn die Flüssigkeit fast verkocht ist, abwechselnd Bier und Fond hinzugeben, einkochen lassen und wieder dazugeben, aber nicht komplett verkochen lassen, der Topfboden muss immer noch gut mit Flüssigkeit bedeckt sein.

    Parallel dazu Zwiebeln in nicht zu feine Streifen schneiden, weiße Champignons putzen und vierteln. In einer separaten Pfanne die Zwiebel in dem restlichen Butterschmalz anschwitzen und die Champignons hinzugeben und anbraten lassen. Nach ca. 45 Minuten die Zwiebel und die Champignons zu dem Huhn in den Topf geben. Jetzt den Rest der Brühe dazugeben.

    Koriander, Pfeffer und etwas Meersalz (hierbei vorsichtig sein, die Brühe ist schon sehr gesalzen) im Mörser fein zerreiben und in den Topf geben. Thymian und Koriandergrün mitkochen lassen. Deckel daraufgeben und für eine halbe Stunde bei ca. 180 °C in den Backofen geben.

    Zum Schluss die Crème fraîche hinzugeben und nochmals abschmecken. Die ausgekochten Kräuterzweige aus dem Topf entfernen.