Rezept Hochladen

Betrunkenes Huhn in 45 Minuten für 4 Portionen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Huhn waschen, trocken tupfen, mit der Brust nach oben in einen Topf legen. Die Hühnerbrühe beigeben, bis das Huhn bedeckt ist. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Alles zum Huhn geben und zum Kochen bringen. Den Topf schließen und bei mäßiger Temperatur 30 Minuten köcheln lassen. Danach das Huhn bei geschlossenem Topf mindestens 3 Stunden erkalten lassen.
    Das Huhn herausnehmen, grob zerlegen, Rückgrat entfernen. Alle Fleischteile in eine flache Schüssel legen.
    150 ml Kochbrühe mit dem Reiswein und der Sojasauce verrühren und über das Huhn geben. Mit Klarsichtfolie verschließen und mindestens 1 Tag, am Besten aber 2 - 3 Tage im Kühlschrank marinieren lassen. Zwischendurch die Geflügelteile wenden.
    Zum Servieren aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    Auf einer Platte anrichten und mit Zwiebellauch oder Zitronengras, Karottenblumen oder Tomatenrosen garnieren.