Rezept Hochladen

Exotischer Reissalat

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Reis hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten quellen lassen. Den Reis in ein Sieb abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

    Inzwischen das Curry in einem Esslöffel Öl kurz anrösten. Dann mit der Sojasauce und Cayennepfeffer, geriebener Muskatnuss, Koriander und Ingwer verrühren. Das restliche Öl zufügen. Die Marinade über den Reis gießen, gut vermischen und 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren und entkernen. Schoten in kleine Würfel schneiden. Die Sultaninen in etwas heißem Wasser 5 Minuten quellen lassen. Abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

    Die Mandarinen-Orangen abtropfen lassen. Die gebratene Hühnerbrust fein würfeln. Die gekochten Garnelen in ein Sieb schütten, abbrausen und abtropfen lassen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stängeln zupfen.

    Alle Zutaten, einschließlich des Korianders unter den Reissalat mischen. Den Salat nach Belieben mit Salz, Curry oder Cayennepfeffer nachwürzen. Die Pinienkerne in der Butter in einer Pfanne goldbraun rösten und über den Reissalat geben.