Rezept Hochladen

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, wünschen sich viele Menschen einen fitten und schlanken Körper. Dieser lässt sich mit Sport, Disziplin und einer entsprechenden Ernährung erreichen. Dabei müssen Abnehmwillige dennoch auf nichts verzichten, denn es gibt viele leckere Rezepte, die schmecken und dabei helfen, Gewicht zu verlieren – Gemüse ist dabei ein essenzieller Bestandteil vieler Gerichte.

Warum Gemüse so wichtig für die Gesundheit ist
Dass Gemüse gesund ist, weiß jedes Kind – aber warum ist das eigentlich so? Es gibt viele Gründe, warum Karotten, Salat, Tomaten und Co. regelmäßig auf den Speiseplan gehören. Unter anderem enthalten die meisten Gemüsesorten viele Vitamine und Mineralstoffe, die unser Körper benötigt, um gesund zu bleiben und ordnungsgemäß zu funktionieren. Dafür präsentieren sie sich vergleichsweise kalorienarm und sind daher optimal geeignet, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Gemüsepfannen sind nicht ohne Grund auch bei vielen Diäten im Programm.
Alles was es dazu braucht ist eine gute Pfanne mit ordentlicher Pfannenbeschichtung, die man heutzutage auch schon online zu guten Preisen erwerben kann. Im REWE Shop kann man die Pfannen online kaufen und die Zutaten für eine Gemüsepfanne gleich mit in den Warenkorb packen. Eine Vielzahl an Pfannentypen werden hier angeboten.
Bei der Zubereitung von Gemüse sollten Sie immer darauf achten, dass beim Braten und Kochen mit der Zeit viele Vitamine verloren gehen können: Je knackiger das Gemüse ist, umso gesünder ist es auch. Besonders in der asiatischen Küche wird das Bratgut daher nur kurz scharf angebraten, um sowohl den Geschmack als auch die wertvollen Inhaltsstoffe des Gemüses zu erhalten.

Leicht, lecker, vielseitig: Gemüsepfanne mit Feta und Kichererbsen
Es ist nicht immer leicht, besonders Kindern das Essen von Gemüse nahezubringen: Oftmals sind Fast Food und Süßigkeiten bei den Kleinen deutlich beliebter. Werden Auberginen, Kohl und Zucchini aber richtig zubereitet, schmeckt die Gemüsepfanne der ganzen Familie: So ist es ganz leicht, etwas Gutes für die Gesundheit zu tun und überflüssige Pfunde purzeln zu lassen. Ein beliebtes Rezept bei Groß und Klein ist etwa die Bunte Gemüsepfanne mit Feta und Kichererbsen, die mediterran, leicht und lecker ausfällt und sich optimal in jeden Diätplan integriert.

Für die Bunte Gemüsepfanne benötigen Sie:
• 1 Aubergine
• Eine Prise Salz und Pfeffer
• 1 Zwiebel (groß)
• 1 Zehe Knoblauch
• 2 EL Olivenöl
• 1 TL Kreuzkümmel
• 1 TL Chili Flocken
• Eine Prise Koriander (gemahlen)
• 1 Paprika rot
• 1 Paprika gelb
• 200 g Cocktailtomaten
• 400 g Spinat (frisch)
• 300 g Kichererbsen
• 1 Packung Feta

Im ersten Schritt waschen Sie die Aubergine und schneiden diese in Scheiben und salzen sie leicht. Anschließend erhitzen Sie das Olivenöl in der Pfanne und geben Zwiebelringe und den geschälten Knoblauch hinzu. Geben Sie die Gewürze hinzu und braten Sie alles scharf an. Dann können Sie die Aubergine in die Pfanne geben und für etwa 10 Minuten anbraten. Nun waschen und schneiden Sie die Paprika, die Tomaten und den Spinat. Die Kichererbsen lassen Sie abtropfen. Bis auf den Spinat kommt alles für fünf Minuten in die Pfanne – das Blattgemüse wird erst kurz vor Schluss hinzugegeben. Als letzten Schritt krümeln Sie den Feta über das gebratene Gemüse und servieren das leckere und leichte Gericht zusammen mit einem frischen Fladenbrot – guten Appetit!