Rezept Hochladen

Warme Zwiebeln mit Matjessalat

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Acht rote Zwiebeln putzen und aushöhlen, so dass nur ein Rand von zwei Zwiebelringen stehenbleibt. Das Innere für den Matjessalat aufbewahren. Weißwein und 500 ml Wasser mit den Gewürzen aufsetzen, zum Kochen bringen, die Zwiebeln darin knackig garen, abtropfen lassen und mit Alufolie bedeckt warmhalten.

    Matjesfilets in schmale Streifen schneiden. Aus Crème fraîche und Milch eine Soße rühren, die feingehackten Zwiebeln, die in feine Streifen geschnittenen Äpfel und feingewürfelten Gurken zufügen, gut mischen und mit Pfeffer, Zitronensaft, einer Prise Salz und Worcestersoße abschmecken. Matjesstreifen unterheben und den gehackten Dill darüberstreuen.

    Kartoffeln in der Schale kochen, pellen, abkühlen lassen und in feine Scheiben schneiden. Zwei Zwiebeln sehr fein wiegen, mit den Kartoffeln in Butterschmalz goldbraun braten, mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die noch warmen Zwiebeln mit Matjessalat füllen und mit dem restlichen Salat zusammen servieren. Die Bratkartoffel getrennt dazu reichen.