Rezept Hochladen

Sizilianische Schichttorte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe, den 120 g Zucker und die Zitronenschale in ein Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes zu einer dickcremigen Massen schlagen. Das Eiklar mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Auf die Eigelbcreme setzen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und auf den Eischnee sieben. Beides sorgfältig unter die Eigelbreme ziehen.

    Den Backofen auf 190 Grad vorheizen (Gas: Stufe 2 bis 3). Den Boden einer Springform von 26 cm mit Backpapier auslegen. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, die Oberfläche glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Den Biskuitteig aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen. Waagrecht in drei Böden schneiden, das geht am einfachsten mit einem festen Faden.

    Für die Füllung den Ricotta mit 4 EL Sahne, dem Likör, 50 g Zucker, 16 Kirschen und Schokoladenraspeln verrühren. Ein Drittel der Ricottacreme auf den untersten Boden streichen, den zweiten Boden daraufsetzen. Leicht andrücken, mit dem zweiten Drittel bestreichen, den oberen Boden aufsetzen. Die restliche Creme auf der Oberfläche verstreichen.

    Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Ein Drittel der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben, die Torte mit der restlichen Sahne rundum einstreichen. In 12 Stücke teilen. Auf jedes Stück eine Sahnerosette spritzen, mit jeweils einer Maraschinokirsche garnieren. Auf die Tortenmitte die Schokoraspel streuen.