Rezept Hochladen

Schollenfilet nach Müllerin Art

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Fischfilets (je ca. 120 g.) salzen und pfeffern. Die Zitrone filetieren, dafür die Schale mit einem scharfen Messer abschneiden und die Filets zwischen den Trennwänden herauslösen.

    Die Möhren schälen, die Zucchini waschen und von Blüten- und Stielansatz befreien. Beide Gemüse mit dem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden.Die Möhrenstreifen kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen, den Stielansatz entfernen, die Früchte quer halbieren.

    Die Fischfilets in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 100g Butter in einer Pfanne aufschäumen. Die Filets darin auf beiden Seiten in etwa 2 Minuten braten, dabei häufig mit der Bratbutter beträufeln. Die Filets sollen eine goldgelbe Farbe annehmen. Auf vorgewärmte Teller legen und warmhalten. 1EL fein geschnittener Petersilie in die Butter geben, den Fond angießen, die Zitronenfilets und die Mandelblättchen einlegen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Über die Fischfilets gießen

    Für das Gemüse 20g Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin anschwitzen. Die Zucchinistreifen zugeben und knapp 1 Minute mitbraten, die Möhrenstreifen zufügen und kurz durchschwenken. Die Tomaten einlegen und kurz mit erhitzen. Das Gemüse mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und 1 TL Petersilie abschmecken. Das Gemüse zu den Filets geben und sofort servieren.