Rezept Hochladen

Schaschlik mit Zwiebel-Curry-Soße

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl mit Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Knoblauchschälen, dazupressen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

    Fleisch mit der Marinade mischen und ca. 30 Minuten zugedeckt kalt stellen. Speck in ca. ein cm große Stücke schneiden.

    Zwiebeln schälen, 1/3 der Zwiebeln in Spalten, den Rest in feine Scheibenschneiden. Lamm, Speck und Zwiebelspalten abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken. Rundum salzen und pfeffern.

    Restliches Öl (2 EL) in einer breiten Pfanne erhitzen, die Spieße darin in 3 bis 4 Minuten von allen Seiten anbraten. Herausnehmen.

    Die Zwiebelscheiben in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und den Bratensatz lösen. Currypulver zugeben und alles gut verrühren.

    Schaschlikspieße in die Zwiebel-Currysoße geben und bei kleiner Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich drehen.