Rezept Hochladen

Roastbeef mit Kräuterkruste

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Roastbeef von kleinen Häuten und eventuell Sehnen befreien, auf keinen Fall die Fettschicht wegschneiden.
    Salzen und pfeffern (möglichst mit Pfeffer aus der Mühle). Dann in einer Bratreine oder großen Bratpfanne von allen Seiten mit Butterschmalz anbraten, damit sich die Poren schließen.
    Jetzt kann die Pfanne mit dem Fleisch für 35 bis 40 Minuten in den vorgeheizten Ofen (220 bis 230 Grad) geschoben werden. So wird das Roastbeef schön rosa. Dabei muss es aber ständig kontrolliert werden: Man misst mit einem Bratenthermometer die Kerntemperatur des Fleisches:
    - zwischen 55-65 Grad ist das Fleisch rosa
    - zwischen 65-70 Grad ist das Fleisch durch.

    Während der Bratzeit das Fleisch mit dem Bratensaft ständig begießen.
    Aus Butter, gepressten Knoblauch, Kräutern, Weißbrot und Parmesan eine Paste bereiten. Für die letzten 5 bis 7 Minuten der Bratzeit bestreicht man das Roastbeef mit dieser Butter-Kräuter-Mischung und schaltet Oberhitze oder Grill ein. Aber Vorsicht, dass die Kräuterkruste dabei nicht verbrennt!