Rhabarber-Eierlikör-Torte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Das Mehl mit Kakao, Backpulver,75g Zucker, Salz, Ei und Butter in Stücken zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 15 Minuten kalt stellen.
    Eine Springform (26cm) fetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen, ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
    Inzwischen die Gelatine einweichen. Rhabarber abbrausen, putzen, schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit 300g Zucker ca. 5 Minuten garen, vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und im warmen Rhabarber aufösen.
    Likör in einem Topf erhitzen. Puddingpulver mit Milch verrühren, zum Likör geben, aufkochen. Pudding auf dem Boden verteilen und festwerden lassen. Rhabarbermasse darauf verteilen und ebenfalls festwerden lassen. Sahne steif schlagen und Sahnetupfen auf die Torte spritzen. Schokolade mit einem Sparschäler raspeln und auf die Torte streuen.