Pfirsich-Maracuja-Kuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    In einer Rührschüssel das Eigelb, warmes Wasser, Zucker und Salz schaumig schlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse heben, danach die Speisestärke unterheben. Springform einfetten und den Teig in die Springform füllen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig 10 bis 15 Minuten backen.

    Den fertig gebackenen Teig auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Pfirsiche klein schneiden. 500 ml Maracujasaft mit dem Tortenguss erwärmen nicht kochen lassen. Danach die Pfirsiche hineingeben und auf den abgekühlten Boden (mit Springformrand oder Tortenring) geben und kalt werden lassen.

    Die Sahne mit Sahnesteif schlagen und auf die kalte Pfirsichmasse verteilen. Zum Schluss den Maracuja-Pudding mit 250 ml Maracujasaft 3 Minuten schaumig schlagen und über die Sahne geben. Dann für ca. 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.