Rezept Hochladen

Obstschnitten auf Quarkcreme

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß steifschlagen. 50 g Zucker und 1 Vanillezucker einrieseln lassen. 80 g Mehl und Backpulver mischen, unter die Eimasse heben. Biskuit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech dünn streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 12 bis 15 Min. backen. Herausnehmen, stürzen, das Papier abziehen. Biskuit auskühlen lassen.

    Für den Mürbeteig 100 g Mehl mit Fett, 30 g Zucker, 1 Prise Salz und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen. Nach 30 Min. den Teig auf einer Hälfte des gefetteten Backblechs (ausgelegt mit Backpapier) ausrollen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Bei gleicher Temperatur 10 bis 12 Min. backen. Auskühlen lassen.

    Biskuitplatte quer halbieren. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Mürbeteigboden damit bestreichen. Eine Biskuithälfte darauflegen.

    Weiße Gelatine einweichen. Den Quark mit Zitronensaft, 100 g Zucker und 2 Vanillezucker verrühren. Gelatine auflösen, mit etwas Quark anrühren und unter die Quarkmasse rühren. Sahne steifschlagen, unterheben. Masse auf den Boden glatt streichen, zweite Biskuithälfte darauf setzen, etwa 3 Stunden kalt stellen.

    Obst waschen, evtl. in Scheiben schneiden oder halbieren (Erdbeeren, Himbeeren). Den Kuchen streifenförmig nach Belieben belegen. Klaren Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten, die Früchte damit überziehen. Abkühlen lassen.