Rezept Hochladen

Käsekuchen mit Erdbeeren

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zunächst den Boden der Springform (Ø 26 cm) einfetten. Den Backofen bei Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Grundmischung für den Boden, weiche Margarine und 1 Ei in eine Rührschüssel geben. Alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf dem Springformboden ausrollen. Den Rest des Teiges zu einer Rolle formen, als Rand auf den Boden legen, so an die Form drücken, dass der Rand etwa 3 cm hoch wird.
    Die restlichen Eier trennen. Eiweiß mit dem Zucker in einer fettfreien Rührschüssel mit dem Handrührgerät (fettfreie Rührbesen) auf höchster Stufe steif schlagen. Backmischung für den Belag in eine möglichst hohe Rührschüssel geben. Eigelb, Quark und Wasser hinzufügen. Zutaten mit Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in etwa 1 Minute glatt rühren. Eischnee gleichmäßig mit einem Schneebesen unter die Käsemasse ziehen, diese gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und bei Ober-/ Unterhitze: etwa 170 °C (vorgeheizt)/Heißluft: etwa 150 °C (nicht vorgeheizt)/Gas: Stufe 2 bis 3 (nicht vorgeheizt) etwa 70 Minuten backen. Kuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen. Springformrand lösen, Kuchen aber in der Form, auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
    Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, entstielen, halbieren oder in Scheiben schneiden, mit Puderzucker, Zitronensaft und gehackter Minze vorsichtig mischen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
    Kuchen auf eine Tortenplatte legen, Tortenring darum stellen.
    Dann die Erdbeeren in ein Sieb geben, Saft dabei auffangen. Erdbeeren auf dem abgekühlten Käsekuchen verteilen. Erdbeersaft eventuell mit Apfelsaft oder Wein auf 250 ml (1/4 l) auffüllen. Aus rotem Tortenguss und der abgemessenen Flüssigkeit nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten, auf die Erdbeeren geben und erkalten lassen. Dann den Tortenring lösen und entfernen.