Rezept Hochladen

Kakao-Walnuss-Schnecken

Zutaten für 99 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Weiche Butter, Puderzucker, Salz, Vanillemark und Zimt zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Mehl darübersieben und mit den Fingern bröselig kneten. Die Hälfte zu einem glatten Teig verkneten, zu 4 flachen Platten formen, in Folie wickeln und ca. 30 min. kalt stellen.

    120 g Walnüsse hacken. Kakao über die zweite Teighälfte sieben. Die Walnüsse zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. 4 ca. 20 cm lange Stangen daraus formen und weitere ca. 30 min. kalt stellen (am besten ins Gefrierfach). Teigplatten auf einer mit Mehl bestäubten Fläche je ca. 12 mal 20 cm groß ausrollen. Eigelb und Sahne verquirlen, Teigplatten damit bepinseln. Jede dunkle Teig-Stange in eine Teigplatte einrollen und dann weitere mindestens 30 min. kalt stellen.

    Teigrolle in je ca. 25 Scheiben schneiden und auf 4 mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen. Nacheinander im heißen Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 12 min. backen. Schnecken aus dem Ofen herausnehmen und abkühlen lassen.
    Kakao-Walnuss-Schnecken mit 200 g Walnusskernen belegen. Zucker in einer Pfanne goldgelb schmelzen. Zuckerguss auf die Schnecken träufeln und trocknen lassen.