Rezept Hochladen

Gefüllter Hackbraten in 45 Minuten für 4 Portionen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Brötchen in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und zerpflücken. Die Zwiebeln pellen, fein würfeln. Die Paprika waschen, von den Kernen befreien, in Streifen und dann grob in Würfel schneiden. Die Chilis unter fliessendem Wasser aufschneiden, die Kerne und Trennwände entfernen, fein würfeln. Die Knoblauchzehen pellen und mit etwas Salz zerdrücken und kleinschneiden.

    Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln, Parika, Chili und Knoblauch darin glasig dünsten. Das Brötchen mit den Ei vermengen, das Hackfleisch und die Petersilie hinzufügen, mit dem Pfanneninhalt zu einem Teig verarbeiten. Nach Geschmack mit Salz würzen. Den Fleischteig zu einem Brotlaib formen und in die Mitte einer mit Fett ausgestrichenen Auflaufform geben, Mit der Hand von oben eine länglich Offnung formen und den kleingeschnittenen Käse reindrücken, Die Öffnung wieder verschliessen.


    In eine Schüssel etwas Sahne, Salz und Pfeffer geben. Die Kartoffeln waschen, schälen und mit einem Gurkenhobel in Scheiben schneiden. In der Schüssel mit der Sahne vermengen. Durch diese Maßnahme wird ein verkleben der Kartoffelscheiben verhindert! Die Kartoffelscheiben aufrecht stehend um den Brotleib verteilen. Die restliche Sahne und Salz über die Kartoffeln geben. Das ganze Kunstwerk mit Kräuter der Provence bestreuen.

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Auflauf darin 1 Std. garen.