Rezept Hochladen

Gefüllte Teigecken mit Nusssauce

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kräuter waschen, Borretsch in wenig Salzwasser kurz aufkochen. Abtropfen lassen, ausdrücken. Alle Kräuter sehr fein hacken. Knoblauchzehen durchpressen und mit den Kräutern, Ei, Ricotta und 20 g geriebenem Parmesan gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Aus Mehl, Wein, 1 Prise Salz und etwas Wasser einen festen, elastischen Teig kneten. 20 Minuten bedeckt ruhen lassen. Danach auf leicht bemehlter Fläche ausrollen (2 bis 3 cm dick) und in Quadrate von 5 bis 6 cm Kantenlänge schneiden.

    Walnusskerne kurz überprüfen und die feine Haut abziehen. Brotkrume in Wasser einweichen, gut ausdrücken. Mit den Nusskernen und etwas Salz im Mörser zu einer Creme zerreiben (oder im Mixer zerkleinern). Durch ein Sieb streichen, esslöffelweise Olivenöl und Dickmilch unterrühren.

    Reichlich Salzwasser aufkochen. Teigecken etwa 15 Minuten garen, abtropfen lassen und mit der Nusssauce mischen. Heiß servieren, mit restlichem Parmesan bestreuen. Nach Belieben mit halbierten Walnusskernen garnieren