Rezept Hochladen

Gänsebraten

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Gans wasche, trocknen, das Fett entfernen und Püzel und Flügel im Gelenk abtrennen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.

    Für die Füllung Apfel (mit Schale ohne Kern) und Gemüsezwiebel klein schneiden und gut mit Majoran würzen.
    Mit der Brust die gefüllte Gans in den Ofen legen.

    Gemüsebrühe in den Bräter geben, so dass die Gans ca. 1/4 bedeckt ist. Gans eine Stunde braten. Danach bei 160 °C die auf dem Rücken liegende Gans 3 bis 4 Stunden braten. Währenddessen mit Bratensaft begießen (evtl. etwas heißes Wasser zufügen). Gans kaltstellen.

    Für die Soße abgetrennte Flügel und Innereien (Gänseklein) in etwas zerlassenem Gänsefett anbraten, dann mit Wasser bedecken und eine Stunde köcheln lassen, dann durch ein Sieb pressen.

    Am nächsten Tag Fett abnehmen und Gans im mit etwas heißem Wasser gefüllten Bräterdeckel auf Rücken und Brust je max. 1/4 Stunde (220 °C) braten.

    Restlichen Fond in die Soße geben und auf 1/2 (bei geschlossenem Deckel einkochen evtl. etwas andicken). Gans ca. 1/4 Std. ruhen lassen, tranchieren.