Rezept Hochladen

Choco-Cherry-Kuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Butter geschmeidig rühren. Nach und nach 150 g Zucker und Vanillezucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

    Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe des Rührgerätes unterrühren.
    Teig in eine gefettete und bemehlte Kuchenform (ca. 28 cm) geben und glatt streichen.

    Ein Glas Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen, auf dem Teig verteilen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei (Ober-/Unterhitze: 200 °C, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

    Den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

    Für den Belag Pudding nach Packungsanleitung zubereiten, nur mit 375 ml Milch verwenden. Die Masse über den Kuchen streichen.

    Zweites Glas Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 250 ml Saft abmessen. Stärke mit etwas Kirschsaft anrühren, restlichen Saft mit 25 g Zucker zum Kochen bringen, angerührte Stärke unterrühren und aufkochen lassen.

    Kirschen unterheben, die Fruchtmasse abkühlen lassen, auf der Vanillecreme verteilen, kalt stellen.

    Sahne mit Sahnesteif und 30 g Zucker steif schlagen und auf der Kirschmasse verteilen. Die Torte mit der aufgelösten Glasur verzieren.