Beschwipste Buttermilch-Törtchen für das Oster-Dessert

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Gelatine in 100 ml Buttermilch einweichen und bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen.
    100 g Zucker, Vanillezucker und 1 TL Zitronenschale mit der restlichen Buttermilch verquirlen. Aufgelöste Gelatine in dünnem Strahl langsam unterziehen. 4 Förmchen kalt ausspülen, die Buttermilchcreme hineingeben. Im Kühlschrank in ca. 2 Stunden erstarren lassen.
    Himbeeren verlesen (oder bereits aufgetaute, abgetropfte Himbeeren), mit 100 ml Wasser und übrigem Zucker aufkochen. Die Masse pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Soße mit Himbeergeist (Himbeersaft) und Zitronensaft aromatisieren und eventuell nachsüßen.
    Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Törtchen auf Dessertteller stürzen.
    Mit Himbeersoße und eventuell nach Wahl mit frischen Früchten garnieren.