Rezept Hochladen

Apfelkuchen in 35 Minuten

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Aus dem Mehl, der Butter, dem Salz und dem Wasser einen Mürbeteig herstellen.
    Das Kuchenblech mit dem etwa Bleistiftdick ausgewallten Teig belegen, den Rand leicht anfeuchten und die überstehenden Teigreste zur Verstärkung der Ränder umlegen.
    Die geschälten und in feine Schnitze geschnitten Äpfel auf dem Teig kranzförmig auslegen. Die Apfelschnitze jeweils mit einer Prise Zucker bestreuen aber dabei darauf achten, dass der Teig möglichst nicht bestreut wird, da dieser sonst weniger knusprig wird. Über die Äpfel werden dann noch einige Butterflocken verteilt. Der Kuchen wird dann bei mittlerer Hitze im Ofen gebacken, bis er am Rand schön hellbraun ist. Nach dem Backen wird der Kuchen noch mit etwas Zucker bestreut und wenn möglich noch warm serviert.