Rezept Hochladen

Anfänger-Kekse: Fork Biscuits

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Weiche Butter cremig rühren, mit den anderen Zutaten zu einem Teig vermischen, aber nicht zu stark kneten.

    Den Teig entweder sofort verarbeiten oder kühl stellen. Er lässt sich prima vorbereiten und hält sich gekühlt bis zu einer Woche im Kühlschrank.

    Den Ofen auf 180° C vorheizen.

    Aus dem Teig etwa walnussgroße, gleichmäßige Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In der Kochschule nehmen wir kein Backpapier und fetten auch das Backblech nicht ein. Aufgrund des hohen Fettgehalts kleben die Kekse nicht zu stark an. Das Backblech wird trotzdem schmutzig, sodass ich Backpapier wärmstens empfehle.

    Ein Glas mit kaltem Wasser bereitstellen. Eine Gabel in das Wasser dippen und nun die Kekse flachdrücken. Entweder einfach oder kreuzweise wie auf dem Bild. Zwischendurch die Gabel immer wieder ins Wasser tauchen, weil sie sonst am Teig kleben bleibt.

    10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend in Vanillezucker wenden, so dass die Kekse gut bedeckt sind. Überschüssigen Zucker leicht abklopfen.